Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Keine Fahrscheine: Männer prügeln und treten auf Busfahrer ein
Mehr Welt Panorama Keine Fahrscheine: Männer prügeln und treten auf Busfahrer ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 21.09.2019
Zwei Fahrgäste haben in Potsdam einen Busfahrer verprügelt (Symbolbild).
Potsdam

Zwei Fahrgäste haben in Potsdam einen Busfahrer verprügelt. Einer der Männer habe den Fahrer zunächst beleidigt, als dieser die Fahrscheine sehen wollte, teilte die Polizei am Freitag mit.

Nachdem die beiden Männer am Donnerstagnachmittag ihre Tickets nicht zeigten, verlangte der Busfahrer demnach, dass sie aussteigen. Die beiden sollen daraufhin hinten ausgestiegen, jedoch kurz darauf zurückgekommen sein und den Busfahrer bepöbelt haben.

Am Boden auf Busfahrer eingetreten

Den Angaben zufolge stieg der Fahrer anschließend aus und wurde von den Männern geschlagen. Als er hinfiel, sollen die beiden auf ihn eingetreten haben und mit einem anderen Bus weitergefahren sein. Der Fahrer fuhr später mit seinem Bus zum Hauptbahnhof und wurde dort medizinisch versorgt.

Lesen Sie auch: Horrorfahrt: Fahrerlose Metro rast ohne Halt durch Paris

RND/dpa/msc

Wegen eines Böschungsbrands ist es am Samstag in Bayern zu erheblichen Verspätungen im Bahn-Verkehr gekommen. Betroffen ist die wichtigste Nord-Süd-Verbindung des Landes. Die Störungen haben auch Auswirkungen auf Fahrgäste, die zum Oktoberfest nach München anreisen.

21.09.2019

Mit zwei Schlägen hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) am Samstag das erste Fass Bier auf der Wiesn angezapft. Zehntausende Besucher stürmten bereits um kurz nach 9 Uhr das Festgelände. Einige Zelte schlossen schon am Vormittag wegen Überfüllung.

21.09.2019

Eine 81-Jährige ist bei einem schweren Unfall in Rheinland-Pfalz ums Leben gekommen. Die Frau war von einem Auto mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit erfasst worden. Sie erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.

21.09.2019