Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kanadierin wegen Passfotos drei Monate in Kenia festgehalten
Mehr Welt Panorama Kanadierin wegen Passfotos drei Monate in Kenia festgehalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 16.08.2009
Ist wieder in Kanada: Suad Hadschi Mohamud. Quelle: afp
Anzeige

Beamte des ostafrikanischen Landes hatten die 31-Jährige am Flughafen festgenommen, weil sie angeblich mit einem fremden Reisepass ausreisen wollte. Begründung: Ihre Lippen sähen anders aus als auf dem Foto ihres vier Jahre alten Ausweises.
Nach acht Tagen wurde Mohamud gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt. Der Heimflug wurde ihr allerdings erst gestattet, nachdem ein DNA-Abgleich mit ihrem 12-jährigen, in Kanada gebliebenen Sohn ihre Identität bewiesen hatte. Wie der Fernsehsender CBC berichtete, will der kenianische Anwalt von Mohamud nun Klage gegen die Regierungen von Kenia und Kanada sowie gegen die Fluggesellschaft KLM einreichen. In Kanada brach wegen des Falls eine Debatte aus über den unzureichenden Einsatz der Regierung für kanadische Bürger, die im Ausland in Schwierigkeiten geraten. Regierungschef Stephen Harper versprach, den Vorfall untersuchen zu lassen.

afp