Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kalenderblatt 2021: 23. Februar – was ist heute passiert?
Mehr Welt Panorama Kalenderblatt 2021: 23. Februar – was ist heute passiert?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 23.02.2021
Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?
Blick in den Kalender: Was ist heute passiert? Quelle: imago images/Shotshop
Anzeige
Berlin

Das aktuelle Kalenderblatt für Dienstag, den 23. Februar 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Kalenderblatt: Dienstag, 23. Februar 2021

  • 8. Kalenderwoche, 54. Tag des Jahres. Noch 311 Tage bis zum Jahresende.
  • Sternzeichen: Fische
  • Namenstag: Romana, Willigis

Mehr zum Thema

Bayern öffnet Baumärkte und verärgert Baden-Württemberg

Sophia Thiel zeigt ihren veränderten Körper: „Ich mag mich so, wie ich bin“

Mobilitätsforscher: Öffnungen und 35er-Inzidenz vorerst unrealistisch

Historie: Was ist am 23. Februar passiert?

Ein Blick in die Geschichte kann den Blick auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 23. Februar statt?

2020 – Wegen steigender Corona-Zahlen riegelt die italienische Regierung elf Städte in der Lombardei und Venetien ab. Der Karneval in Venedig wird abgesagt.

2019 – Im Streit über Hilfslieferungen aus Kolumbien töten venezolanische Sicherheitskräfte an der Grenze zwei Menschen. Lastwagen hatten einen Durchbruch versucht. Die beiderseitigen Beziehungen werden abgebrochen.

2016 – Die Deutsche Börse und die London Stock Exchange teilen mit, dass sie ein Zusammengehen prüfen. Am 29. März 2017 scheitert auch dieser dritte Anlauf.

2011 – Die Bundesregierung beschließt ein Konzept zum Schutz vor Angriffen aus dem Internet. Im Mittelpunkt steht die Gründung eines „Nationalen Cyber-Abwehrzentrums“.

2006 – Beim Einsturz einer Moskauer Markthalle unter tonnenschwerer Schneelast kommen 66 Menschen ums Leben.

1996 – In Bagdad werden die beiden Schwiegersöhne des irakischen Präsidenten Saddam Hussein drei Tage nach ihrer Rückkehr aus dem Exil ermordet.

1981 – In Spanien scheitert ein Putschversuch von rechtsgerichteten Angehörigen der Armee und der Guardia Civil gegen die demokratische Entwicklung des Landes.

1961 – Der Bundesangestelltentarif (BAT) wird als neue Tarif- und Dienstordnung des öffentlichen Dienstes vereinbart und zum 1. April 1961 eingeführt.

1941 – Einem Team um den amerikanischen Nuklearphysiker Glenn Seaborg gelingt der Nachweis des radioaktiven Elements Plutonium.

Prominente Geburtstage am 23. Februar

Wer wurde am 23. Februar geboren?

1981 – Jan Böhmermann (40), deutscher Radio- und Fernsehmoderator („Neo Magazin Royale“)

1956 – Reinhold Beckmann (65), deutscher Fernsehmoderator (ARD-Talkshow „Beckmann“, SAT.1-Sportsendungen „ran“, „ranissimo“)

1946 – Bodo Hauser, deutscher Fernsehjournalist und Moderator (ZDF-Reihe „Frontal“ zusammen mit Ulrich Kienzle), gest. 2004

1931 – Dieter Schröder (90), deutscher Journalist, Herausgeber der „Berliner Zeitung“ 1996–2001, Chefredakteur der „Süddeutschen Zeitung“ 1995–1996

1931 – Gustav-Adolf „Täve“ Schur (90), deutscher Radrennfahrer und Politiker, mehrfach Sportler des Jahres in der DDR, 1989 zum besten Sportler in 40 Jahren DDR gewählt, Mitglied des Bundestags 1998–2002 (für die PDS)

Prominente Todestage am 23. Februar

Wer ist am 23. Februar gestorben?

2016 – Peter Lustig, deutscher Fernsehmoderator (ZDF-Kinder-Sendereihe „Löwenzahn“), geb. 1937

1996 – Helmut Schön, deutscher Fußballer und Fußballtrainer, Bundestrainer 1964–1978, geb. 1915

RND/dpa

Der Artikel "Kalenderblatt 2021: 23. Februar – was ist heute passiert?" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.