Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Jusitz ermittelt gegen SEK-Polizisten
Mehr Welt Panorama Jusitz ermittelt gegen SEK-Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 05.11.2012
Weil der SEK in Göttingen vergangene Woche eine falsche Wohnung stürmte, hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen die Beamten eingeleitet. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Göttingen

Es bestehe der Verdacht der Körperverletzung im Amt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag.

Hintergrund ist ein Einsatz Ende Oktober in Rollshausen im Kreis Göttingen. Damals hatten Beamte sich in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus im Stockwerk vertan und waren in die falsche Wohnung gestürmt. Sie brachen die Wohnungstür auf, überwältigten den 48-jährigen Bewohner und fesselten ihn. Dabei sei der Mann verletzt worden, berichtete dessen Anwalt Sven Adam. Der Jurist erstattete im Namen des Mannes und seiner Ehefrau Strafanzeige, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Nachdem das SEK den Irrtum bemerkt hatte, stürmten die Beamten die darunter liegende Wohnung und nahmen einen 45-Jährigen Bewohner vorläufig fest. Anlass für die Aktion war ein Anruf des Hausverwalters gewesen. Der Mann hatte berichtet, dass der 45-Jährige ihn im Streit mit einer Schusswaffe bedroht habe. Bei der Durchsuchung wurde aber keine Waffe entdeckt.

dpa

 „Wie im Rausch“: Gewalttäter fallen über Fußball-Fans her, schlagen brutal zu. Elf Verdächtige stehen jetzt vor Gericht, einem von ihnen lastet die Staatsanwaltschaft sogar versuchten Mord an.

05.11.2012

Das Krankenbett steht leer neben der Richterbank: Der Mann, der im Januar in Dachau einen Staatsanwalt erschossen hat, muss wieder operiert werden. Gericht und Verteidigung streiten nun, ob ohne den wegen Mordes angeklagten Mann verhandelt werden kann.

05.11.2012
Panorama Feinschmecker-Auszeichnung - Köche hoffen wieder auf Michelin-Sterne

In den Feinschmecker-Küchen steigt die Temperatur - bei den Köchen. In der kommenden Woche lässt Michelin wieder Sterne aufgehen und verglühen. Es gibt jedoch auch Küchenchefs, denen das schnuppe ist.

05.11.2012