Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Jugendliche trampeln Igelbaby auf Schulhof tot
Mehr Welt Panorama Jugendliche trampeln Igelbaby auf Schulhof tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 01.10.2021
Eine Tierärztin hält einen kleinen Igelsäugling in der Hand. (Symbolbild)
Eine Tierärztin hält einen kleinen Igelsäugling in der Hand. (Symbolbild) Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Memmingen

Jugendliche haben ein Igeljunges in einer Schule im schwäbischen Memmingen totgetrampelt. Schüler hätten beobachtet, wie die Gruppe auf dem Pausenhof auf zwei Igeljunge eingetreten hätte, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Eines starb. Die Schüler schalteten die Schulleitung ein, die die Jugendlichen dann anzeigte.

Mehr zum Thema

Toter Affe auf Autobahn bei Görlitz entdeckt

Spaziergängerin findet etwa 50 tote Tauben ohne Kopf in Neumünster

Familienvater fängt Alligator mit Mülltonne ein: Video wird zum Internet-Hit

Das überlebende Igelkind kam in eine Auffangstation. Gegen die Täter wurde nach dem Vorfall vor etwa zehn Tagen ein Strafverfahren nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet.

RND/dpa

Der Artikel "Jugendliche trampeln Igelbaby auf Schulhof tot" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.