Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Jackson-Bruder schildert Prügelattacken des Vaters
Mehr Welt Panorama Jackson-Bruder schildert Prügelattacken des Vaters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 17.07.2009
Tito Jackson, Jermaine Jackson, Marlon Jackson, Randy Jackson (verdeckt im Hintergrund), Janet Jackson, LaToya Jackson und Paris Jackson während der Trauerfeier für den King of Pop. Quelle: Gabriel Bouys
Anzeige

„Meistens war Michael so schnell, dass mein Vater ihn nicht schlagen konnte“, sagte Tito Jackson in einem am Freitag veröffentlichten Gespräch mit der britischen Zeitung „Daily Mirror“. „Er schwang den Gürtel und Michael war hier, er schwang ihn noch mal und Michael war dort.“ Die flinke Flucht des kleinen Michael habe selbst seinen strengen Vater Joe Jackson oft erweicht. Er habe dann mit seinen Prügelversuchen aufgehört und einfach gelacht.

Tito Jackson sagte weiter, er verurteile die Erziehungsmethoden seines Vaters nicht - er sei eben der „disziplinierende Typ“ gewesen. Der ehrgeizige Joe Jackson, damals ein Stahlarbeiter in der Industriestadt Gary, hatte Michael und seine vier Brüder als Soulgruppe Jackson 5 auf die Bühne gebracht. Michael Jackson startete schließlich eine phänomenale Solo-Karriere. Im Rückblick beklagte sich der psychisch labile Künstler über die Schläge sowie andere Erniedrigungen durch seinen Vater, der ihn sogar für eine falsche Note in seinem Gesang bestraft habe. Vor drei Wochen hatte Michael Jackson im Alter von 50 Jahren einen Herzstillstand erlitten und starb.

Anzeige

afp

16.07.2009
Wiebke Ramm 16.07.2009
16.07.2009