Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama ICE kollidiert mit Wildschwein und bleibt liegen
Mehr Welt Panorama ICE kollidiert mit Wildschwein und bleibt liegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 14.12.2016
Feuerwehrleute am beschädigten ICE. Quelle: Tobias Nadjib/Kreisfeuerwehr Gihorn/dpa
Anzeige
Isenbüttel

Wie die Bundespolizei am Mittwochmorgen mitteilte, mussten die Passagiere nach dem Zwischenfall bei Isenbüttel (Landkreis Gifhorn) am späten Dienstagabend über eine Notbrücke in einen Ersatzzug umsteigen. Dieser brachte die rund 300 Fahrgäste mit gut zwei Stunden Verspätung ans Ziel nach Berlin.

Bei der Kollision war ein Seitenteil des Triebwagens beschädigt worden, dass von der Feuerwehr abgetrennt werden musste, bevor der beschädigte ICE in ein Bahndepot weiterfahren konnte.

Anzeige

dpa/frs

16.12.2016
Karl Doeleke 16.12.2016
Anzeige