Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hunderttausende feiern Christopher Street Day in Paris und Berlin
Mehr Welt Panorama Hunderttausende feiern Christopher Street Day in Paris und Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 27.06.2009
Hunderttausende feierten freizügig in Berlin und Paris. Quelle: Axel Schmidt/ddp

Unter den Augen tausender Schaulustiger zogen in Paris nach Veranstalterangaben bis zu 700.000 Menschen in farbenfrohen Umzügen und zu lauter Musik durch die Straßen. Star-Gast war dabei US-Star Liza Minelli, die der sozialistische Bürgermeister von Paris, Bertrand Delanoe, mit einer innigen Umarmung zu der Veranstaltung begrüßte. Unter dem Motto „Stück für Stück ins Homoglück - Alle Rechte für Alle“ zogen auch in Berlin hunderttausende Menschen feiernd durch die Straßen.

Bei den Feiern zum Christopher Street Day treten Homosexuelle seit fast 40 Jahren für ihre Rechte ein. Die Aktivitäten gehen zurück auf den Widerstand von Schwulen und Lesben gegen eine Polizeirazzia in einer New Yorker Szene-Bar im Juni 1969.

afp

Nach dem Tod von Popstar Michael Jackson will die Polizei in Los Angeles dessen Leibarzt Conrad Murray vernehmen. Eine erste Obduktion des Leichnams des am Donnerstag im Alter von 50 Jahren gestorbenen „King of Pop“ ergab nach Angaben der Gerichtsmediziner keine Hinweise auf eine Gewalteinwirkung.

27.06.2009

Nach der Obduktion ist der Leichnam von Michael Jackson seiner Familie übergeben worden. Wie ein Sprecher der Gerichtsmedizin in Los Angeles mitteilte, nahmen die Angehörigen die Leiche des Popstars am Freitagabend (Ortzeit) in Empfang, um den vor dem Gebäude wartenden Kameraleuten und Fotografen auszuweichen.

27.06.2009

Knapp vier Wochen nach dem Absturz einer Air-France-Maschine über dem Atlantik hat die brasilianische Marine die Suche nach weiteren Unglücksopfern am Freitag eingestellt.

27.06.2009