Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hochwasser bricht Deich an der Weichsel
Mehr Welt Panorama Hochwasser bricht Deich an der Weichsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 05.06.2010
Anzeige

Der Gemeinde Szczucin drohe eine Überflutung. Aus dem gefährdeten Gebiet müssen rund 3000 Menschen schnell evakuiert werden.

Auch weiter nördlich ist die Lage gefährlich. Die Weichsel lief über die Deiche in Zastow Polanowski. In der Gegend waren wo vor zwei Wochen 20 Ortschaften überflutet worden. Damals war im Damm ein Riss von 400 Metern Länge entstanden, der seither nur provisorisch repariert wurde.

Hochwasseralarm galt auch in südpolnischen Gebieten, durch die Nebenflüsse der Weichsel fließen. Der Fluss Poprad zerstörte am Freitag eine Eisenbahnbrücke zwischen Nowy Sacz und Stary Sacz. Zwei weitere Brücken in der Region gelten als gefährdet.

Unter Wasser gerieten Teile von Jaslo, Dutzende Einwohner wurden in die Sicherheit gebracht. In Muszyna setzten die Behörden Hubschrauber zur Rettung der Menschen ein. Im Tatra-Kurort Zakopane wurde die Leiche eines 34-jährigen Mannes gefunden, der in der Nacht zum Sonnabend in den Bach fiel und ertrank.

Die neue Flutwelle war von tagelangem Dauerregen und Gewittern ausgelöst worden. An diesem Wochenende sollten die Niederschläge aufhören und das Wetter besser werden.

dpa