Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hilfloses Seehundbaby im Strandbad gefunden
Mehr Welt Panorama Hilfloses Seehundbaby im Strandbad gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 27.06.2016
Ein wenige Wochen altes Seehundbaby in einer Transportbox in Bremerhaven. Fußgänger hatten den jungen Heuler entdeckt, der jetzt in der Seehundstation Norddeich aufgepäppelt wird. Quelle: dpa
Bremerhaven

Ein wenige Wochen altes Seehundbaby ist am Strandbad von Bremerhaven gefunden worden. Fußgänger hatten am Sonntagnachmittag den jungen Heuler entdeckt, teilte die Feuerwehr mit. Zunächst brachte die Feuerwehr das drei bis vier Wochen alte Baby zur Wache, anschließend holte es ein Mitarbeiter der Seehundstation Norddeich ab.

Inzwischen sei es per Auto nach Norddeich unterwegs – somit habe "die Rettungskette funktioniert", schlussfolgerte die Feuerwehr.

Erst in der letzten Woche hatten Spaziergänger in Bremerhaven zwei junge Heuler gefunden. Da lagen die beiden Seehundbabys auf einem Weserdeich.

dpa/ewo

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in das Veterinäramt in Uelzen eingebrochen und haben einen Tresor mit tödlichem Gift gestohlen. Die Substanz mit dem Namen Euthadorm wird unter anderem zur Tötung von Tieren verwendet

27.06.2016

Fast zehn Meter ist eine Achterbahn in einem schottischen Vergnügungspark in die Tiefe gestürzt – zehn Menschen wurden verletzt. Es war nicht das erste Mal, dass das Fahrgeschäft für Probleme sorgte.

27.06.2016

Das Flugzeug befand sich schon auf dem Weg nach Mailand, als der Pilot wieder umkehrte. Offenbar eine gute Entscheidung – nach der Notlandung ging die Singapore-Airlines-Maschine in Flammen auf.

27.06.2016