Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Herzogin Meghan feiert Baby-Party mit Amal Clooney und Serena Williams
Mehr Welt Panorama Herzogin Meghan feiert Baby-Party mit Amal Clooney und Serena Williams
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 21.02.2019
Herzogin Meghan feierte ihre Baby-Party im New Yorker Hotel „The Mark“. Quelle: AP
New York

Die Feier für das ungeborene Kind der Herzogin von Essex fand in der Penthouse-Suite des noblen „The Mark“ Hotels in Manhattans Upper East Side statt. Dazu hatte Markle ihre besten Freundinnen eingeladen. Außer der Ehefrau von George Clooney (41), Amal, und der Tennis-Schönheit Serena Williams (37), waren auch die amerikanische TV-Moderatorin Gayle King, die Schauspielerin Abigail Spencer (Co-Star in der TV-Serie „Suits“), die kanadische Stylistin und Meghans beste Freundin Jessica Mulroney, College-Freundin Lindsay Roth sowie die Designerin Misha Nonoo vor Ort.

Markle war am letzten Freitag heimlich nach New York geflogen. Es war der erste Solotrip in ihre amerikanische Heimat seit ihrem Ja-Wort mit Prinz Harry im Mai 2018. Erst am Montag wurde sie von Paparazzi entdeckt, als sie mit ihrem Bodyguard in eine wartende SUV-Limousine stieg.

Familie fehlt bei Meghans Baby-Party

Bemerkenswert ist, wer nicht zur Baby Shower kam: Weder Meghans Mutter Doria Ragland (62) war aus Los Angeles eingeflogen, noch war Prinz Harrys Cousine Prinzessin Beatrice mit dabei. Die Tochter von Herzogin Fergie lebt und arbeitet in New York.

Laut eines Insiders in der „Daily Mail“ hatten Serena Williams und Meghan die Nacht vor der Baby-Party in der zweistöckigen Grand Penthouse Suite übernachtet – sie hat fünf Schlafzimmer und einen Ballsaal. Am Dienstagabend sollen sie zusammen mit Mulroney und Markus Anderson, er soll Meghan und Harry miteinander bekannt gemacht haben, beim Dinner in der Polo Bar von Manhattan gesichtet worden.

Live-Musik und Sterne-Küche

Für das leibliche Wohl der Frauen bei dem fünfstündigen Event sorgte Jean-Georges Vongerichten, Küchenchef des Hotelrestaurants. Die Harfe-Spielerin Erin Hill sorgte für die Live-Musik.

Von RND/Dierk Sinderman

Für viele Opfer gab es kein Entrinnen: In Dhaka hat ein Großbrand vielen Menschen das Leben gekostet. Im betroffenen Wohngebiet wurden zum Teil auch Chemikalien und Plastik von Betrieben gelagert. Im Vorfeld hatte es Warnungen vor dieser Art der Stadtplanung gegeben.

21.02.2019

US-Schauspieler Jussie Smollett hatte detailliert geschildert, wie ihn zwei Männer angegriffen hätten. Jetzt wird der Empire-Star selbst angeklagt: Er soll in dem Fall falsche Angaben gemacht haben.

21.02.2019

Nach einem mehr als 30 Stunden anhaltenden Stromausfall in Teilen Berlins sind am Mittwochabend wieder alle Haushalte am Netz. Der Energiekonzern Vattenfall hatte nach und nach Straßenzüge wieder angeschlossen, nachdem zwei Kabel bei Bauarbeiten beschädigt wurden.

20.02.2019