Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hamburg feiert den Klassenerhalt friedlich
Mehr Welt Panorama Hamburg feiert den Klassenerhalt friedlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:50 02.06.2015
Foto: Allein beim Public Viewing in der Imtech-Arena feierten rund 15.000 Fans den Klassenerhalt des HSV.
Allein beim Public Viewing in der Imtech-Arena feierten rund 15.000 Fans den Klassenerhalt des HSV. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Tausende Fußballfans haben in Hamburg friedlich den Klassenerhalt des Hamburger Sportvereins gefeiert. Allein beim Public Viewing in der Imtech-Arena fielen sich nach dem Sieg im Relegationsrückspiel am Montagabend rund 15.000 Fans in die Arme, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Als um 21.32 Uhr der 2:1-Auswärtssieg gegen den Karlsruher SC und damit der Klassenerhalt besiegelt war, fegte ein Orkan durch den Hamburger Volkspark.

Die Fußballfans auf der Südtribüne der HSV-Arena tanzten, feierten, lagen sich jubelnd in den Armen.  Voller Inbrunst sangen die Anhänger ihre Hymne "Hamburg, meine Perle". Für viele war es der Startschuss in eine lange Partynacht - die friedlich blieb.

Auch auf der Reeperbahn feierten am Abend zahlreiche HSV-Fans. Die am nahe gelegenen Heiligengeistfeld bereitgestellten Wasserwerfer und Räumfahrzeuge kamen nicht zum Einsatz, mehr als 400 Polizisten patrouillierten in der Stadt.

Die Hamburger Feuerwehr berichtete von einem Fan, der beim Torjubel in eine Scheibe gefallen war. Er erlitt Schnittwunden am Arm. 

dpa/zys

Panorama Streit um "Antipädagogen" - Privatschule setzt Kinder vor die Tür
Karl Doeleke 01.06.2015
Panorama Stiefvater von Kim Kardashian - "Vanity Fair" lichtet Jenner als Frau ab
01.06.2015