Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Haftbefehle gegen fünf Tatverdächtige
Mehr Welt Panorama Haftbefehle gegen fünf Tatverdächtige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 22.06.2009
Gefängniszelle. Quelle: Symbolfo: Rainer Surrey

Wie die Polizei am Montag in Rosenheim mitteilte, sitzen nun ein 74-Jähriger aus Chieming, seine 79-jährige Ehefrau, ein 60 Jahre alter Amerikaner sowie ein 63 und 66 Jahre altes Ehepaar aus Schliersee in Untersuchungshaft. Sie stehen unter dringendem Verdacht, an der Geiselnahme beteiligt gewesen zu sein.

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hatte die Geiselnahme in der Nacht zum Samstag unblutig beendet. Aus dem Keller des Hauses, in dem das 74 und 79 Jahre Ehepaar wohnte, wurde das leicht verletzte Entführungsopfer befreit. Der 56-Jährige war nach Polizeiangaben offenbar geschlagen worden und hatte Prellungen und zwei gebrochene Rippen davon getragen.

Er war den Ermittlungen zufolge vier Tage zuvor vor seiner Wohnung im rheinland-pfälzischen Speyer entführt und im Kofferraum des Wagens des 74-Jährigen nach Oberbayern verschleppt worden. Als Motiv vermutet die Polizei erhebliche Geldforderungen der Tatverdächtigen gegen das Entführungsopfer. Möglicherweise habe er Geld für die fünf angelegt, welches diese zurück forderten.

AFP

Nach brutalen Überfällen auf drei junge Frauen hat das Landgericht Leipzig einen 25-jährigen Mann zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Richter sprachen den Angeklagten am Montag des versuchten Mordes, der Geiselnahme und Vergewaltigung in zwei Fällen schuldig.

22.06.2009

In Belgien ist ein elf Monate altes Mädchen gestorben, weil es sein Vater den ganzen Tag in seinem in der Sonne parkenden Auto vergessen hatte.

22.06.2009

Beim Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen hat es am Montag einen Zwischenfall gegeben. Bis zu zehn Tonnen des chemischen Zwischenprodukts HPN gerieten über das Kühlsystem in den Rhein, wie das Unternehmen mitteilte.

22.06.2009