Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Grund für Stromausfall in München gefunden
Mehr Welt Panorama Grund für Stromausfall in München gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 15.11.2012
Durch den Stromausfall war der Nahverkehr teilweise lahmgelegt. Die Menschen stiegen auf Autos um – und verursachten Staus. Quelle: dpa (Symbolfoto)
München

Die Ursache des Stromausfalls, der weite Teile Münchens am Donnerstagmorgen lahmgelegt hat, war wahrscheinlich ein technischer Defekt. „Wir haben es vermutlich mit technischem Versagen zu tun“, sagte ein Vertreter der Stadtwerke München (SWM). Der Defekt ereignete sich an einer Anschlussstelle zum Netz von Eon Bayern. Was genau dort geschehen ist, sei aber noch unklar. „Es wird wahrscheinlich eine Stromspitze gewesen sein“, ergänzte SWM-Geschäftsführer Stephan Schwarz. Er sprach vom schlimmsten Stromausfall in München seit 20 Jahren.

Dabei sei dann vermutlich zuviel Strom ins Netz geflossen. Grund dafür könne unter anderem ein Kurzschluss sein. Das sei aber bislang nur Spekulation. In weiten Teilen Münchens war am Morgen gegen 7.00 Uhr der Strom ausgefallen, etwa eine Stunde später waren alle betroffenen Stadtteile wieder versorgt. Nur die Stadt Moosburg, die auch am SWM-Netz hängt, hatte erst nach 10.00 Uhr wieder Strom.

dpa/sag

Der Mörder der 12-jährigen Vanessa aus Bayern kommt in Sicherungsverwahrung. Mit dieser Entscheidung gab die Jugendkammer des Augsburger Landgerichts am Donnerstag einem Antrag der Staatsanwaltschaft statt.

15.11.2012

Nach der Strafanzeige gegen Xavier Naidoo und Kool Savas wehren sich die Musiker, die zusammen als Xavas auftreten, gegen die scharfe Kritik an ihrem Song über Ritualmorde an Kindern.

15.11.2012

Bahnpendler im Norden können sich auf bessere Anschlüsse Richtung Holland freuen. Auf der Linie von Leer nach Groningen sollen werktags vom Fahrplanwechsel am 9. Dezember an stündlich Züge fahren.

15.11.2012