Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Gibbonaffe erhält an TiHo künstliche Linse
Mehr Welt Panorama Gibbonaffe erhält an TiHo künstliche Linse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:54 27.07.2016
Dieser Gibbonaffe hat an der TiHo eine künstliche Linse erhalten.
Dieser Gibbonaffe hat an der TiHo eine künstliche Linse erhalten. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

"Die Trübung der Linse war sehr weit fortgeschritten. Darum gehen wir davon aus, dass der Gibbon kaum noch etwas sehen konnte", sagte der Direktor der Klinik für Kleintiere, Michael Fehr. Dem Tiermediziner zufolge lagen weltweit keine Erfahrungen mit dem Einsetzen künstlicher Linsen beim Gibbon vor. Der kleine Affe habe die Operation gut überstanden. Er erholt sich derzeit in der Artenschutzstation und soll nächste Woche ein neues Zuhause in einem Tierpark in den Niederlanden finden.

lni

Panorama Blüte mit 180 Metern Durchmesser - Kornkreis in Bayern zieht Schaulustige an
26.07.2016
27.07.2016
Panorama Spielverbot auf Konzerten - Rihanna vs. "Pokémon Go"
26.07.2016