Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frau muss nach Tankstellen-Unfall Bußgeld zahlen
Mehr Welt Panorama Frau muss nach Tankstellen-Unfall Bußgeld zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 19.12.2017
Auf dem Gelände einer Tankstelle in Bramsche (Niedersachsen) ist eine Autofahrerin mit ihrem Wagen gegen eine Zapfsäule gekracht.   Quelle: dpa
Anzeige
Bramsche bei Osnabrück

  Nach ihrer Unfallfahrt in die Zapfsäule einer Tankstelle muss eine 19-Jährige voraussichtlich 145 Euro Bußgeld zahlen. „Es wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet“, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Die junge Frau habe mit nicht angepasster Geschwindigkeit einen Unfall verursacht. „Das Bußgeld, das in einem solchen Fall vorgesehen ist, liegt bei 145 Euro“, sagte die Polizeisprecherin.

Anzeige

Gesamtschaden von rund 50.000 Euro

Alkohol war den Ermittlungen zufolge nicht im Spiel. Die Frau sei schlicht unachtsam gewesen, als sie am späten Sonntagabend in die Tankstelle fuhr. Nach ersten Schätzungen war an der Tankstelle ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Es ist gut möglich, dass die Haftpflichtversicherung der 19-Jährigen diese Kosten übernimmt.

Von dpa

Panorama Jahresrückblick - Das war der Februar 2017
19.12.2017