Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Flugzeug mit über 90 Insassen stürzt in China ab
Mehr Welt Panorama Flugzeug mit über 90 Insassen stürzt in China ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 25.08.2010
Das Flugzeug vom Typ ERJ-190-Jet war am Abend von der Hafenstadt Harbin nach Yichun in der Provinz Heilongjiang in Nordostchina geflogen. Quelle: dpa
Anzeige

Ein chinesisches Verkehrsflugzeug mit 96 Menschen an Bord ist am Dienstag in China verunglückt. Die genaue Zahl der Opfer war zunächst unklar. Die Maschine sei über die Landebahn des Flughafens von Yichun in Nordostchina hinausgeschossen und in Brand geraten, berichteten die Luftfahrtbehörden nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua.

47 Menschen seien gerettet worden, berichtete der China News Service. Das Schicksal der anderen Insassen war zunächst unklar. Die Maschine sei in zwei Teile gebrochen, Insassen seien herausgeschleudert worden, berichtete die Nachrichtenagentur. An Bord seien 91 Passagiere und 5 Besatzungsmitglieder gewesen.

Anzeige

Der ERJ-190-Jet des brasilianischen Herstellers Embraer war am Abend (Ortszeit) von der Hafenstadt Harbin nach Yichun in der Provinz Heilongjiang in Nordostchina geflogen.

afp, dpa, ap