Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Flugzeug auf Nürnberger Flughafen in den Schnee gerutscht
Mehr Welt Panorama Flugzeug auf Nürnberger Flughafen in den Schnee gerutscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 09.01.2010
Anzeige

Auf dem Nürnberger Flughafen ist eine Passagiermaschine von der Startbahn in den Schnee gerutscht und hat damit Flugstreichungen und -verzögerungen verursacht. Die Maschine der Fluglinie Air Berlin auf dem Weg nach Düsseldorf sei am späten Freitagabend beim langsamen Rollen zum Start etwa anderthalb Meter neben der Rollbahn in den Schnee hineingerutscht und steckengeblieben, sagte Flughafensprecher Reto Manitz. Die 133 Passagiere an Bord sowie die Besatzungsmitglieder seien unverletzt geblieben und hätten die Maschine vom Typ Boeing 737-800 über die normalen Treppen verlassen können.

Da die Tragfläche des Flugzeugs in die Start- und Landebahn hineingeragt habe, sei der Flugverkehr zweieinhalb Stunden lang eingestellt worden, teilte der Sprecher mit. Nachdem die Maschine vom Rollfeld gebracht worden war, wurde der Flugverkehr wieder aufgenommen. Sieben Flüge wurden allerdings gestrichen, bei elf Flügen kam es zu Verzögerungen.

Anzeige

AFP

Panorama Kulturhauptstadtjahr - Komm zur Ruhr!
Uwe Janssen 08.01.2010