Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Florian Silbereisen randaliert auf Weihnachtsmarkt
Mehr Welt Panorama Florian Silbereisen randaliert auf Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 17.12.2010
Florian Silbereisen hat sich für den Vorfall inzwischen entschuldigt.
Florian Silbereisen hat sich für den Vorfall inzwischen entschuldigt. Quelle: dpa
Anzeige

Florian Silbereisen (29), ARD-Volksmusikmoderator, soll an einem Glühweinstand in seiner Heimatstadt Passau randaliert haben. Wie erst jetzt bekannt wurde, ging am Montag gegen 23.15 Uhr bei der Polizei in Straubing der Anruf eines Gastwirts ein, der auf dem Passauer Weihnachtsmarkt einen Glühweinstand betreibt. Der Wirt beschwerte sich über einen randalierenden Gast, wie ein Sprecher der Polizeidirektion Passau „stern.de“ bestätigte. Dabei handelte es sich offenbar um Silbereisen.

Jedenfalls sagte er der „Münchener Abendzeitung“: „Ich habe auf dem Weihnachtsmarkt wohl leider ein bisschen zu viel Glühwein getrunken. Das ist mir sehr peinlich, und ich kann mich dafür nur entschuldigen.“ Als der Stand um 22 Uhr keinen Glühwein mehr ausschenken wollte, ist es wohl zum Streit gekommen. Silbereisen habe „heftig an den Tischen gerüttelt“, schreibt die Zeitung. Die Polizei bestätigte, dass es zu einem Einsatz auf dem Weihnachtsmarkt gekommen sei. Als die Beamten eintrafen, hatte sich die Situation aber wieder beruhigt.

v