Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Felix Baumgartner wegen Körperverletzung verurteilt
Mehr Welt Panorama Felix Baumgartner wegen Körperverletzung verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 06.11.2012
Der Extremsportler Felix Baumgartner ist wegen Körperverletzuing zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Quelle: dpa
Salzburg

Baumgartner wurde zu einer Geldstrafe von 1500 Euro verurteilt. Das berichtete die österreichische Presseagentur APA am Dienstag. Bereits im April wurde Baumgartner in erster Instanz verurteilt, der gebürtige Salzburger legte allerdings Berufung ein und beteuerte seine Unschuld. Nun bestätigte das Gericht den Schuldspruch und das Strafausmaß des Urteils vom April. Baumgartner, der bei der Verhandlung nicht anwesend war, sprach von Notwehr.

Das Urteil ist rechtskräftig. Der Extremsportler durchbrach vor drei Wochen als erster Mensch und nur mit einem speziellen Druckanzug geschützt im freien Fall die Schallmauer.

dpa

Er habe geglaubt, er sei Jesus und seine Frau der Teufel - so hat ein 32-Jähriger die grausame Tötung einer sechsfachen Mutter in Berlin begründet. Am Dienstag begann sein Prozess.

06.11.2012

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Kreis Oldenburg ist ein 41 Jahre alte Lastwagenfahrer tödlich verletzt worden.

06.11.2012

Ein 54-Jähriger steht derzeit vor dem Landgericht Bückeburg, weil er sich immer wieder an seinen vier Kindern, drei Mädchen und ein Junge, vergangen haben soll. Mit einer minderjährigen Stieftocher bekam er ein Kind.

06.11.2012