Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Experten untersuchen VW-Gelände auf Fliegerbombe
Mehr Welt Panorama Experten untersuchen VW-Gelände auf Fliegerbombe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 04.11.2012
Kampfmittelexperten aus Hannover prüfen heute, ob sich auf dem VW-Gelände in Wolfsburg eine Fliegerbombe befindet. Quelle: dpa (Symbolbild)
Wolfsburg

„Sollte sich der Verdacht bestätigen, würde die Bombe am Sonntag entschärft werden“, sagte eine Stadtsprecherin. Von 10 Uhr morgens an müsste dann das Gebiet im Umkreis von einem Kilometer evakuiert werden, etwa 900 Menschen müssten ihre Häuser verlassen. Dazu wären Bahnhof und Mittellandkanal für mehrere Stunden gesperrt. Der verdächtige Gegenstand war bei Bauarbeiten entdeckt worden. 

dpa

Auch Tage nach Sturm „Sandy“ leben viele Menschen an der US-Ostküste immer noch unter katastrophalen Bedingungen: Kein Strom, kein Wasser, und jetzt wird auch das Benzin knapp. Stars sammelten Spenden für die Opfer. Der weltberühmte New York Marathon wurde abgesagt.

03.11.2012

Bei Absprachen in Strafprozessen verstoßen viele Richter gegen das Gesetz. Ein großer Teil solcher „Deals“ zwischen Gericht und Verteidigung werde entgegen der gesetzlichen Regelung informell getroffen. Das ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie, die das Bundesverfassungsgericht in Auftrag gegeben hat.

02.11.2012

Erika Vosseler, die Mutter von Altkanzler Gerhard Schröder, ist tot. Wie am Freitag aus Familienkreisen bestätigt wurde, ist die 99-Jährige in einem Seniorenheim in Paderborn gestorben.

Alexander Dahl 05.11.2012