Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ex-Innenminister Thomas Schäuble gestorben
Mehr Welt Panorama Ex-Innenminister Thomas Schäuble gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 04.01.2013
Thomas Schäuble, der Bruder von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist am Donnerstagabend an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Quelle: dpa
Stuttgart

Der frühere baden-württembergische Innenminister Thomas Schäuble (CDU) ist tot. Der jüngere Bruder von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sei am Donnerstagabend an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben, erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am Freitag aus der Südwest-CDU.

Der 64-Jährige hatte seit 2004 die landeseigene Brauerei Rothaus geführt. Seit seinem Herzinfarkt im Juli war Schäuble aber nicht mehr auf seinen Posten zurückgekehrt. Anfang Dezember hatte die Regierung mitgeteilt, dass sein Vertrag aufgelöst werden solle.

Schäuble war von 1996 bis 2004 unter Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) Innenminister.

dpa

Ein berüchtigter Drogenhändler ist auf den Philippinen offenbar betrunken und unter Rauschgifteinfluss Amok gelaufen und hat mindestens acht Menschen umgebracht. Die Polizei erschoss den Schützen, teilte sie am Freitag mit.

04.01.2013

Ein Tourist aus Sachsen wurde vor über 14 Jahren in Kalifornien erschossen. Das Verfahren gegen einen der Täter zog sich über Jahre hin. Jetzt muss der Raubmörder für mehr als 30 Jahre hinter Gitter.

04.01.2013

Der SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel spricht im HAZ-Interview von guten Chancen seiner Partei für die kommende Landtagswahl in Niedersachsen.

03.01.2013