Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Evangelische Landeskirche setzt Zeichen gegen Atomkraft
Mehr Welt Panorama Evangelische Landeskirche setzt Zeichen gegen Atomkraft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 16.08.2010
Hoch radioaktive Abfälle im Atommüll-Zwischenlager Gorleben: Die Evangelische Landeskirche will mit einer Aktion gegen Atomkraft ein Zeichen setzen. Quelle: dpa
Anzeige

Die Evangelische Landeskirche setzt ein Zeichen gegen Atomkraft. Der Lüneburger Landessuperintendent Hans-Hermann Jantzen will am Sonntag (22. August) in der Kirchengemeinde Drennhausen (Landkreis Harburg) an der Elbe einen symbolischen Wegweiser aufstellen. Jantzen sieht die Aktion als „Mahnung zur Bewahrung der Schöpfung“.

Die Schilder sollen Richtung Krümmel, Tschernobyl, Gorleben und zum Atommüll-Endlager Asse bei Wolfenbüttel zeigen. „Wir halten die Atomtechnologie für nicht beherrschbar und nicht menschengerecht“, sagte Jantzen am Montag. Er leitet die Landeskirche Hannovers seit dem Rücktritt von Margot Käßmann als Bischofsvikar.

Anzeige

dpa