Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Erster Todesfall in New York
Mehr Welt Panorama Erster Todesfall in New York
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 18.05.2009
Anzeige

US-Behörden hatten nach dem Bekanntwerden der ersten Welle von Erkrankungen vorsichtshalber zahlreiche Schulen geschlossen, die jedoch inzwischen wieder öffneten. Nach dem Bericht über den Todesfall sind neuerliche Schulschließungen absehbar.

Die Schweinegruppe des zunächst in Mexiko nachgewiesenen neuen Typs mit dem Virus A (H1N1) breitete sich auch in den vergangenen 24 Stunden weiter aus. Aus Chile wurden erstmals zwei Erkrankungen gemeldet. Es handelte sich um Frauen im Alter von 25 und 32 Jahren. Die 32-Jährige war nach offiziellen Angaben am Samstag mit einem Flug aus der Dominikanischen Republik in die Heimat zurückgekehrt.

Anzeige

In Japan erhöhte sich die Zahl der Erkrankten auf 121. Insgesamt gibt es inzwischen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) knapp 8500 Erkrankungen in 39 Ländern und 72 Todesfälle.

afp