Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Erster Schweinegrippe-Toter in Europa
Mehr Welt Panorama Erster Schweinegrippe-Toter in Europa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 14.06.2009
Die Schweinegrippe weitet sich aus. Quelle: Foto: Philipp Guelland/ddp

In Schottland sind derzeit etwa 500 Menschen an der Schweinegrippe erkrankt, weltweit sind es fast 30.000 in 74 Ländern.
Nach Angaben der schottischen Regierung litt der gestorbene Patient noch an weiteren Gesundheitsproblemen. Weitere Details sollten zunächst nicht bekannt gegeben werden, um den Angehörigen Zeit zum Trauern zu gewähren. Die schottische Gesundheitsministerin Nicola Sturgeon hatte kurz zuvor versichert, dass Schottland weltweit eines der am besten auf die Schweinegrippe vorbereiteten Länder sei. Bei den meisten der etwa 500 Infizierten im Land verläuft die Krankheit demnach milde, nur zehn Patienten mussten im Krankenhaus behandelt werden. In Großbritannien sind insgesamt mehr als 1200 Schweinegrippe-Fälle bestätigt.
Die WHO hatte am Donnerstag die Schweinegrippe zur Pandemie erklärt. Seit Bekanntwerden der ersten Fälle im April in Mexiko infizierten sich weltweit fast 30.000 Menschen, mehr als 145 starben. In Deutschland sind nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) derzeit 168 Erkrankungen bestätigt. Mit 75 bestätigten Fällen ist Düsseldorf am stärksten betroffen. Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) warnte am Sonntag erneut vor Panik. Laut RKI verliefen die meisten Erkrankungen mild.
Kanada bestätigte derweil am Sonntag den sechsten Schweinegrippe-Todesfall. Die verstorbene, etwa 50-jährige Frau aus der Region Montréal habe zusätzlich an einer chronischen Krankheit gelitten, teilte ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums von Québec mit. In Kanada waren allein am Freitag 540 neue Schweinegrippe-Fälle bestätigt worden, die Zahl der insgesamt Erkrankten stieg damit auf mehr als 3500.
AFP

Eine Mutter von Sechslingen aus Nordirland verdankt den reichhaltigen Kindersegen nach eigenen Worten ihrer Gottgläubigkeit.

14.06.2009

Die Zahl der Schweinegrippe-Erkrankungen in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf ist weiter gestiegen. Am Sonntag wurden sieben neue Krankheitsfälle registriert.

14.06.2009

Die Reisenden eines InterCity-Zuges sind am Sonnabendabend auf der Bahnstrecke Hannover-Braunschweig nur knapp einem Unglück entgangen. Im letzten Moment konnte ein Landwirt seinen Traktor von den Schienen fahren.

14.06.2009