Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Erste Leichen von Absturzopfern in Brasilien eingetroffen
Mehr Welt Panorama Erste Leichen von Absturzopfern in Brasilien eingetroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 09.06.2009
Erste Leichen des Air-France-Absturzes sind nach Brasilien gebracht worden. Quelle: Evaristo Sa/afp

Er traf am Dienstagvormittag (Ortszeit) auf der Insel Fernando de Noronha ein, die 360 Kilometer vor der brasilianischen Festland liegt, wie ein AFP-Korrespondent berichtete. Insgesamt sollten am Dienstag 16 der zunächst gefundenen 24 Leichen für erste Untersuchungen auf die Insel gebracht werden. Sie werden dann in das gerichtsmedizinische Institut der Küstenstadt Recife auf dem Festland gebracht.

Das französische Meeresforschungsschiff „Pourquoi pas?“ machte sich unterdessen von den Kapverdischen Inseln vor der Westküste Afrikas auf den Weg in das Absturzgebiet, wie die französische Botschaft in Praia mitteilte. Es soll dort am Donnerstag eintreffen. An Bord hat es Tauchroboter, die bis zu einer Tiefe von 6000 Metern nach den Flugschreibern der Maschine suchen können. Die Geräte senden wahrscheinlich nur noch bis Monatsende ein Signal aus. Die Zeit drängt deshalb, sie zu finden.

afp

In Paris ist ein kostbares Skizzenbuch von Pablo Picasso gestohlen worden. Der Diebstahl aus dem Picasso-Museum sei am Dienstagnachmittag bemerkt worden, teilte die Polizei in der französischen Hauptstadt mit.

09.06.2009

Aus nicht erwiderter Liebe hat ein Deutscher in Madrid mit einer Armbrust einen Pfeil auf eine spanische Schauspielerin abgeschossen.

09.06.2009

Die Brandkatastrophe in einer Kinderkrippe in Mexiko ist durch einen Kurzschluss im Kühlsystem eines benachbarten Lagerhauses ausgelöst worden.

09.06.2009