Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Erneut Bombendrohung gegen Fuldaer Reifenhersteller
Mehr Welt Panorama Erneut Bombendrohung gegen Fuldaer Reifenhersteller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 30.06.2009
Polizisten stehen in Fulda vor dem Werk des Reifenherstellers Goodyear Dunlop. Quelle: Janina Jankowski/ddp

Ob es sich bei dem Anrufer um denselben Täter handelt wie am Vortag sei noch unklar, hieß es. Beamte hätten das Firmengelände abgesperrt, ob die Gebäude erneut evakuiert würden, stand zur Mittagszeit noch nicht fest.

Das Werk war bereits am Montag wegen eines anonymen Anrufs geräumt worden. Die Bombendrohung war über Notruf eingegangen. Zur Sicherheit der Mitarbeiter ließ die Polizei das Werk evakuieren. Von der Räumung waren circa 500 Beschäftigte betroffen. Eine Durchsuchung des Geländes mit Sprengstoffhunden sowie der Einsatz eines Polizeihubschraubers hatte keine Hinweise auf eine Bombe erbracht. Die Spätschicht war sicherheitshalber ausgesetzt, zur Nachtschicht die Arbeit dann wieder aufgenommen worden.

ddp

Nach dem Absturz eines Passagierflugzeugs vor den Komoren ist ein Überlebender gefunden worden. Dies teilte ein Vertreter von Air Yemenia am Dienstag in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa mit.

30.06.2009

Knapp einen Monat nach dem Absturz einer Air-France-Maschine über dem Atlantik ist vor den Komoren erneut ein Airbus ins Meer gestürzt.

30.06.2009

Die Veranstalter der geplanten Comeback-Konzerte von Michael Jackson haben nach dem plötzlichen Tod des Pop-Idols eine volle Erstattung der Tickets zugesagt.

30.06.2009