Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Erfolglose Suche nach Lastwagenfahrer in der Weser abgebrochen
Mehr Welt Panorama Erfolglose Suche nach Lastwagenfahrer in der Weser abgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 21.02.2013
Die Suche nach einem wahrscheinlich in der Weser ertrunkenen Lastwagenfahrer im Kreis Schweringen bei Nienburg wurde am Donnerstag erfolglos abgebrochen. Quelle: Polizei Nienburg / Schaumburg
Schweringen/Nienburg

Der Einsatz von Tauchern in der Weser hat am Donnerstag keinen Erfolg bei der Suche nach einem vermissten niederländischen Lastwagenfahrer gebracht. Die Aktion sei am Donnerstagnachmittag erfolglos abgebrochen worden, sagte eine Sprecherin der Polizei.

Der 56 Jahre alte Mann war wahrscheinlich an einem Fährübergang über die Weser bei Schweringen (Kreis Nienburg) mit seinem Lastzug in den Fluss gefahren und ertrunken. Bei einem ersten Bergungsversuch war am Montag das Führerhaus abgerissen. Helfer hatten dabei eine Leiche gesehen, die wieder im Wasser versank. Warum der Laster in den Fluss geriet, ist ungeklärt.

dpa

Papst Benedikt XVI. ist einem Bericht der römischen „La Repubblica“ zufolge wegen des Ausmaßes der „Vatileaks“-Affäre um gestohlene Dokumente, Sex und Korruption im Vatikan zurückgetreten.

21.02.2013

Katholische Krankenhäuser in Deutschland dürfen vergewaltigten Frauen die "Pille danach" verordnen, wenn sie die Befruchtung verhindert und nicht abtreibt. Darauf haben sich die deutschen Bischöfe auf ihrer Frühjahrsvollversammlung in Trier geeinigt.

21.02.2013

Eines der zehn besten Konzerthäuser der Welt soll die Elbphilharmonie werden. Jetzt äußert ein Experte Zweifel an der Klangqualität. Das Risiko für die Akustik trägt die Stadt.

21.02.2013