Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Elf Meter tiefes Loch auf der A 45 entdeckt
Mehr Welt Panorama Elf Meter tiefes Loch auf der A 45 entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 26.07.2009
Auf der A 45 sind Bauarbeiter völlig überraschend auf ein etwa elf Meter tiefes Loch gestoßen. Quelle: Clemens Bilan/ddp
Anzeige

Unter der Fahrbahn sei daraufhin ein ehemaliger Bergbauschacht aus dem Jahr 1909 entdeckt worden, sagte der Sprecher der Bezirksregierung Arnsberg, Jörg Linden, am Sonnabend. Zu Schaden kam nach seinen Angaben niemand, da sich das Loch mit einem Durchmesser von etwa 1,5 Metern in einem abgesperrten Baustellenbereich befindet.

Bereits am Freitagabend sei bei den Bauarbeiten die Abdeckung des Schachtes abgetragen worden, sagte Linden. Die Arbeiter seien auf einen Deckel aus Holz gestoßen, hätten ihn aufgemacht und dann das Loch entdeckt. Ermittlungen ergaben, dass Anfang des vergangenen Jahrhunderts in der Region nach Erz gebohrt worden war. Bei dem Loch handelt es sich laut Linden offenbar um eine Stelle, an dem damals eine Probebohrung vorgenommen wurde.

Anzeige

Das Loch wurde am Sonnabend wegen der starken Regenfälle der vergangenen Tage zunächst leergepumpt. Es soll nun in den nächsten Tagen mit Beton verfüllt werden.

ddp