Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Eine Tote und drei Schwerverletzte bei Busunglück
Mehr Welt Panorama Eine Tote und drei Schwerverletzte bei Busunglück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 05.08.2009
Bei dem Busunfall in Südwestfrankreich sind eine Portugiesin getötet und drei weitere Frauen aus Portugal schwer verletzt worden.
Bei dem Busunfall in Südwestfrankreich sind eine Portugiesin getötet und drei weitere Frauen aus Portugal schwer verletzt worden. Quelle: Jean-Pierre Muller/afp
Anzeige

Sie seien aber nicht in Lebensgefahr, teilten die Behörden am Mittwoch mit. Zwölf andere Reisende und ein Fahrer seien mit leichten Verletzungen davongekommen. In dem Bus, der von Stuttgart in Richtung Porto fuhr, saßen nach Angaben der französischen Behörden neben Portugiesen auch drei Deutsche und drei Franzosen.

Der in Portugal angemeldete Bus war am Dienstagmorgen aus noch nicht geklärter Ursache bei Mont-de-Marsan nahe der Stadt Bordeaux gegen die Leitplanke geprallt und auf die Seite gefallen. Die Justiz leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Nach ersten Erkenntnissen hatten die drei Fahrer die Vorschriften für die Lenkzeiten eingehalten. Die meisten Reisenden waren in Deutschland lebende Portugiesen, die auf dem Weg zum Urlaub in ihre Heimat waren.

afp