Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Verfahren gegen organisierte Kriminalität: NRW bekommt vier neue Strafkammern
Mehr Welt Panorama Verfahren gegen organisierte Kriminalität: NRW bekommt vier neue Strafkammern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 14.05.2022
Das Landgericht Düsseldorf bekommt vier neue Strafkammern.
Das Landgericht Düsseldorf bekommt vier neue Strafkammern. Quelle: Marius Becker/dpa
Anzeige
Düsseldorf

Im Kampf der nordrhein-westfälischen Justiz gegen organisierte Kriminalität bekommt das Landgericht Düsseldorf in diesem Jahr vier neue große Strafkammern. Grund seien zunehmende Verfahren in diesem Bereich, sagte NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU) der „Rheinischen Post“ (Samstag). „Diese Kammern sind die größten und massivsten Schwerter, die die Justiz hat. Denn dort werden nur die wirklich großen Verbrechen verhandelt, die über die Strafgewalt der Amtsgerichte hinausgehen.“ Dabei gehe es etwa um Mafia- und Drogenstrukturen sowie Clankriminalität, sagte ein Ministeriumssprecher.

Mehr zum Thema

Messerattacke in Regionalbahn: Ermittlungen werden fortgesetzt

Nach vereiteltem Anschlag in Essen: Was droht dem 16-jährigen Tatverdächtigen?

Gewaltsamer Tod von Geschwistern in Hanau: Polizei fahndet noch immer nach Täter

Dem Bericht zufolge sollen Verfahren durch die neu geschaffenen Kammern schneller bearbeitet werden. Dadurch soll vermieden werden, dass Tatverdächtige wegen zu langer Bearbeitungszeit der Gerichte aus der Untersuchungshaft entlassen werden müssen. Laut „Rheinischer Post“ werden die neuen Strafkammern überwiegend wegen Ermittlungen der Zentralstelle zur Verfolgung Organisierter Straftaten erforderlich. Die Zentralstelle war vor eineinhalb Jahren bei der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft eingerichtet worden und geht landesweit gegen organisierte Kriminalität vor.

RND/dpa

Der Artikel "Verfahren gegen organisierte Kriminalität: NRW bekommt vier neue Strafkammern" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.