Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Drei Tote durch Tierattacken in Australien
Mehr Welt Panorama Drei Tote durch Tierattacken in Australien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 05.06.2016
Auf Beutejagd: Ein Weißer Hai hat vor der Küste Australiens zwei Menschen angegriffen und getötet. Quelle: dpa
Perth

Am Sonntag hatte ein Hai eine Taucherin angefallen und getötet. Der Tauchpartner konnte die 60-Jährige zurück ins Boot ziehen, doch sie sei gestorben, ehe die beiden den Mindarie-Strand bei Perth erreichten, berichtete die Polizei in Westaustralien. Fischer hätten von einem mehr als fünf Meter langen Hai in der Region berichtet. Die Behörden schlossen daraufhin den Strand.

Etwa 100 Kilometer weiter war bereits am Freitag ein Surfer gestorben. Ein Weißer Hai hatte den 29-jährigen Ben Gerring, der in einer Gruppe von 20 Surfern unterwegs warm, unterhalb des Knies das Bein ab. Kurz nach der Attacke fingen Fischer einen knapp viereinhalb Meter langen Hai. Ob der für den Tod des Surfers verantwortlich ist, sollen weitere Tests belegen. Vor Westaustralien gab es in den vergangenen 16 Jahren 15 tödliche Hai-Angriffe. Weil deutlich mehr Haie als früher vor der Küste gesichtet wurden, begannen die Behörde 2014, Tiere zu töten. Das Programm wurde nach heftigen Protesten von Tierschützern wieder eingestellt.

Im Bundesstaat Queensland wurde eine vermisste Frau vermutlich von einem Krokodil gefressen. Wie die Polizei mitteilte, wurden mögliche menschliche Überreste in einem 4,3 Meter langen Krokodil gefunden, das am Freitag gefangen und eingeschläfert worden war. Die Frau aus Neuseeland war nachts beim Schwimmen angegriffen und unter Wasser gezogen worden. Es war die vierte Krokodilattacke im Norden Australiens in diesem Jahr.

dpa

Johanna Quaas aus Halle ist wohl mutiger als mancher 20-Jährige: Die Seniorin ist am Sonntagnachmittag nach einen Fallschirmsprung sicher gelandet. Den Tandemsprung hatte sie zu ihrem 90. Geburtstag geschenkt bekommen. 

05.06.2016

Ein Zwillingspaar hat am Sonnabend in Bremen einer Rollstuhlfahrerin geholfen, die von zwei Räubern bestohlen wurde. Die 26-Jährigen verfolgten den Tätern, bis die Polizei sie festnehmen konnte.

05.06.2016

Etwa 25 Prozent der Polizeibeamten in Niedersachsen kämpfen laut einer Umfrage mit der Arbeitsbelastung. Die Opposition kritisiert die vielen Überstunden und fordert die Landesregierung auf, zu handeln.

05.06.2016