Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Dieses Dorf hat die österlichste Bushaltestelle
Mehr Welt Panorama Dieses Dorf hat die österlichste Bushaltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 09.04.2017
Ein Dorf am Nordostufer der Elbe putzt sein Buswartehäuschen mit Weidengrün und Ostereiern heraus - und ist damit zur Attraktion im Umkreis vieler Kilometer geworden.
Ein Dorf am Nordostufer der Elbe putzt sein Buswartehäuschen mit Weidengrün und Ostereiern heraus - und ist damit zur Attraktion im Umkreis vieler Kilometer geworden.  Quelle: dpa
Anzeige
Viehle

Ein Dorf am Nordostufer der Elbe putzt sein Buswartehäuschen mit Weidengrün und Ostereiern heraus - und ist damit zur Attraktion im Umkreis vieler Kilometer geworden. Um den Unterstand an der Buswendeschleife in Viehle in Niedersachsen kümmern sich Wernfried und Adelheid Meyer. Ehrenamtlich pflegen sie die Haltestelle, harken Laub, zupfen Unkraut, pflanzen Blumen. Drei Wochen dauerte das Schmücken des Osterhauses, erzählt Rentner Meyer.

Er hat es mit frischen Zweigen verkleidet und Hunderte Ostereier aus Plastik drangehängt. Allerdings verliert die Busstation mit Beginn der Ferien wieder ihre eigentliche Funktion: Sonst stoppt nur der Schulbus in Viehle - und das für ein einziges Kind.

dpa