Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Diese Promis zogen sich für den „Playboy“ aus
Mehr Welt Panorama Diese Promis zogen sich für den „Playboy“ aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 28.09.2017
Topmodel Kate Moss zierte die Jubiläumsausgabe zum 60. Geburtstag.
Topmodel Kate Moss zierte die Jubiläumsausgabe zum 60. Geburtstag. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Am Mittwoch starb „Playboy“-Gründer Hugh Hefner im Alter von 91 Jahren in seiner „Playboy Mansion“ im Alter von 91 Jahren. Legendär sind die Nacktbilder unzähliger Promis – darunter Topmodels wie Naomi Campbell, Cindy Crawford und Eva Padberg. Auch Hollywood-Stars standen für das Magazin vor der Linse: Charlize Theron, Drew Barrymore und Filmikone Marilyn Monroe zogen sich für das Erotikmagazin aus.

Welche Berühmtheiten sich sonst noch für den „Playboy“ ausgezogen haben, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Marilyn Monroe, Naomi Campbell, Drew Barrymore oder Cindy Crawford – Hugh Hefner hatte sie alle. Welche Hollywood-Stars und welchen deutschen Promis sich für den „Playboy“ ausgezogen haben, sehen Sie hier.

Von RND

Der Artikel "Diese Promis zogen sich für den „Playboy“ aus" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

28.09.2017
28.09.2017
Panorama Werder Bremen gegen Hamburger SV - Nordderby: Polizei verbietet Alkohol in Zügen
27.09.2017