Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama David Hasselhoff kehrt zu "Baywatch" zurück
Mehr Welt Panorama David Hasselhoff kehrt zu "Baywatch" zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 03.03.2016
David Hasselhoff bei den Golden Globes 2016. Seit Baywatch spielt er überwiegend kleinere Rollen. Quelle: Paul Buck
Anzeige
New York

Comeback für "The Hoff": Der US-Schauspieler David Hasselhoff (67) soll in einer für 2017 geplanten Verfilmung der Rettungsschwimmer-Serie "Baywatch" auftreten. "Es ist mir eine Freude, den Baywatch-Gangster der ersten Stunde, David Hasselhoff, offiziell in unserem Film zu begrüßen", schrieb Schauspielkollege Dwayne Johnson (43) am Donnerstag auf Instagram.

Johnson machte ein Video von seinem Telefonat mit dem Baywatch-Veteranen. "Ich weiß nicht ob die Welt für uns beide zusammen in einem Film bereit ist", sagte er den "Hoff". Und frangte ihn zugleich: "Bist du bereit?". "Ich bin schon mein ganzes Leben bereit dafür", versicherte Hasselhoff.

Anzeige

Hasselhoff habe schon fleißig trainiert. Ob er aber eine Rolle übernimmt oder nur einen Gastauftritt bekommt, war zunächst unklar. Der 67-Jährige, der auch als Musiker auftritt, war in den 80er und 90er Jahren mit TV-Serien wie "Knight Rider" und "Baywatch" weltbekannt geworden. Seitdem hat er hauptsächlich kleinere Rollen bekommen.

Für die Neuverfilmung stehen Zac Efron (28, "The Lucky One – Für immer der Deine") Dwayne "The Rock" Johnson ("San Andreas") und US-Model Kelly Rohrbach (25) stehen schon länger für die Hauptrollen als Bademeister fest.

dpa

03.03.2016
03.03.2016
03.03.2016