Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Das Kalenderblatt am 8. Oktober – was ist heute passiert?
Mehr Welt Panorama Das Kalenderblatt am 8. Oktober – was ist heute passiert?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:30 08.10.2021
Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?
Blick in den Kalender: Was ist heute passiert? Quelle: imago images/Shotshop
Anzeige
Berlin

Das aktuelle Kalenderblatt für Freitag, den 8. Oktober 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Kalenderblatt: Freitag, 8. Oktober 2021

  • 40. Kalenderwoche, noch 84 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Waage
  • Namenstag: Demetrius, Giovanni

Historie: Was ist am 8. Oktober passiert?

Ein Blick in die Geschichte kann den Blick auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 8. Oktober statt?

2020 – Die US-amerikanische Lyrikerin Louise Glück wird mit dem Nobelpreis für Literatur geehrt. Die poetische Stimme der 77-Jährigen sei „unverwechselbar“, urteilt die Jury.

2019 – Ex-Fußball-Weltmeister Sebastian Schweinsteiger beendet seine Karriere. Er hatte 17 Jahre für den FC Bayern München gespielt und über 100 Tore geschossen, zuletzt war er beim US-Club Chicago Fire. 2014 wurde er Weltmeister.

2016 – In Chemnitz scheitert die Festnahme eines 22-jährigen Terrorverdächtigen. Erst am 10. Oktober kann der Syrer in Leipzig gefasst werden. Er soll einen Sprengstoffanschlag auf einen Berliner Flughafen geplant und bereits weitestgehend vorbereitet haben. Er begeht in Haft Suizid.

2001 – Auf dem Mailänder Flughafen Linate prallen bei dichtem Nebel eine skandinavische SAS-Maschine und eine deutsche Cessna 525 Citation II zusammen. 118 Menschen sterben.

1996 – PLO-Chef Jassir Arafat trifft bei seinem ersten offiziellen Besuch in Israel mit Staatspräsident Eser Weizman zusammen.

1991 – Slowenien und Kroatien spalten sich nach Ablauf eines von der Europäischen Gemeinschaft (EG) gestellten dreimonatigen Moratoriums von Jugoslawien ab.

1981 – In Leipzig wird das neue Konzerthaus des traditionsreichen Gewandhaus-Orchesters eröffnet. Das alte Gewandhaus war im Zweiten Weltkrieg zerstört worden.

1906 – Der Deutsche Karl Ludwig Nessler stellt in London den ersten Dauerwellenapparat vor. Eine Dauerwelle dauert sechs Stunden, die Wickler stehen strahlenförmig ab.

1871 – Die Continental Gummi Werke werden als Continental Caoutchouc- und Gutta-Percha Compagnie in Hannover gegründet.

Prominente Geburtstage am 8. Oktober

Wer wurde am 8. Oktober geboren?

1976 – Kida Khodr Ramadan (45), deutscher Schauspieler („4 Blocks“, „Knallhart“)

1951 – Frank-Jürgen Weise (70), deutscher Manager, Vorsitzender der Bundesagentur für Arbeit 2004-2017

1946 – Jean-Jacques Beineix (75), französischer Filmregisseur („Diva“, „Betty Blue“)

1941 – Edzard Schmidt-Jortzig (80), deutscher Politiker und Jurist, Bundesjustizminister 1996-1998

1941 – Jesse Jackson (80), amerikanischer Bürgerrechtler, bewarb er sich 1984 und 1988 erfolglos für die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten

Prominente Todestage am 8. Oktober

Wer ist am 8. Oktober gestorben?

2016 – Hans Scheicher, deutscher Fernsehjournalist („heute-journal“), geb. 1931

1826 – Friedrich Krupp, deutscher Unternehmer, Gründer der Gussstahlfabrik Friedrich Krupp, geb. 1787

RND/dpa

Der Artikel "Das Kalenderblatt am 8. Oktober – was ist heute passiert?" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.