Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Dänische Familie Povlsen nimmt Abschied von ihren drei getöteten Kindern
Mehr Welt Panorama Dänische Familie Povlsen nimmt Abschied von ihren drei getöteten Kindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 05.05.2019
Die Särge der drei Kinder des dänischen Unternehmers Povlsen bei der Trauerfeier in Aarhus. Quelle: Mads Claus Rasmussen/Ritzau Scan
Aarhus

Mit einer großen Trauerfeier hat Dänemark am Samstag Abschied von den drei Kindern der Milliardärsfamilie Povlsen genommen. Sie waren zu Ostern bei den Anschlägen in Sri Lanka ums Leben gekommen. Auf Bildern waren die mit Hortensien geschmückten Särge der Kinder zu sehen. Angehörige und Freunde versammelten sich zu einem Gottesdienst im Dom von Aarhus, im Anschluss fand die Beisetzung statt.

Auch Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary von Dänemark und ihre Kinder Vincent, Isabella und Josephine nahmen an den Feierlichkeiten teil. Die dänischen Royals sollen gut mit den Povlsens befreundet sein.

Das dänische Prinzenpaar und ihre drei Kinder nehmen an der Trauerfeier in Aarhus teil. Quelle: imago images / Ritzau Scanpiximago images / Ritzau Scanpix

Drei der vier Kinder des Unternehmerehepaares Povlsen waren bei den Osteranschlägen in Sri Lanka getötet worden. Mehr als 250 Menschen starben bei Angriffen auf Kirchen und Hotels. Nach dem schweren Schicksalsschlag der Familie, die ein dänisches Modeunternehmen führt, ging die Anteilnahme auch über die Grenzen Dänemarks hinaus. Hunderte schlossen sich Ende April einem Trauermarsch im Wohnort der Familie an.

Von RND

Weil ihre Gemeinde keinen eigenen Maibaum aufgestellt hatte, sind drei Jugendliche in Bayern selbst aktiv geworden. Doch neben der abgeholzten Birke stießen Polizisten bei einer Kontrolle auf weitere Pflanzen.

05.05.2019

Ein 63-jähriger Bräutigam ist in Dresden auf offener Straße überfallen worden. Ein dreistes Duo klaute dem Mann die Hochzeitskleidung inklusive Brautkleid.

05.05.2019

Im niedersächsischen Sehnde ist ein Auto an einem Bahnübergang von einer S-Bahn erfasst worden. Der Fahrer wurde offenbar von der tief stehenden Sonne geblendet.

05.05.2019