Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama DNA-Spuren sollen Mord an Joggerin aufklären
Mehr Welt Panorama DNA-Spuren sollen Mord an Joggerin aufklären
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 12.07.2013
Die Polizei hat am Donnerstag in Lübeck-Eichholz einen Tatverdächtigen festgenommen. Quelle: dpa
Anzeige
Lübeck

Die Kriminalisten hätten aus der Wohnung des 45 Jahre alten Tatverdächtigen in Lübeck verschiedene Dinge mitgenommen. Zudem sollen die DNA-Spuren vom Tatort im Wald bei Herrnburg (Nordwestmecklenburg) mit Spuren von anderen Tatorten verglichen werden. Die Ermittler prüfen auch Parallelen zu anderen Fällen. So soll ermittelt werden, ob der 45-Jährige als Täter für bislang ungeklärte Straftaten infrage kommt.

Ein Spezialkommando der schleswig-holsteinischen Polizei hatte den Mann in der Nacht zu Donnerstag in dessen Wohnung festgenommen. Das Amtsgericht Schwerin erließ noch am selben Tag Haftbefehl. Der 45-Jährige steht in dringendem Verdacht, die 29-jährige Anna-Lena U. beim Joggen im Wald zwischen der Hansestadt und der Ortschaft Herrnburg überfallen und getötet zu haben. Bislang schweigt der Mann zu den Vorwürfen, wie es hieß.

Anzeige

dpa/sag

Panorama Briten warten auf Nachwuchs - Baby mit „hellblauem“ Blut
12.07.2013
Panorama Großeinsatz in Hamburg - Jugendliche bedrohen Polizisten
12.07.2013