Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Busfahrer wird aus Seitenfenster geschleudert
Mehr Welt Panorama Busfahrer wird aus Seitenfenster geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 29.11.2016
In Braunschweig sind an einem Busbahnhof eine Straßenbahn und ein Bus zusammengestoßen. Quelle: Hannoverreporter/dpa
Braunschweig

Ein Straßenbahnfahrer hat an einem Busbahnhof in Braunschweig am Dienstag ein Haltesignal übersehen und einen Bus gerammt. Durch den heftigen Aufprall wurde der 61 Jahre alte Busfahrer aus dem Seitenfenster geschleudert. Er verletzte sich schwer am Kopf und kam in ein Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Der Fahrer der Straßenbahn erlitt einen Schock. 

Insgesamt seien 25 Menschen von dem Unfall betroffen gewesen, weil sie entweder im Bus oder der Straßenbahn gesessen oder an der Haltestelle gewartet hätten, sagte ein Feuerwehr-Sprecher. Drei Menschen, die im Bus gesessen hatten, wurden leicht verletzt. Der Notfallseelsorger der Feuerwehr kümmerte sich außerdem um eine junge Mutter und deren Baby, die in der Straßenbahn waren. Die Gifhorner Straße war für rund anderthalb Stunden in beide Richtungen voll gesperrt.

dpa

Panorama Lieferung aus Norwegen - Granate per Post verschickt

In Bayern haben Zollbeamte eine fast 100 Jahre alte Granate abgefangen. Das Paket war in Norwegen an einen privaten Sammler in Deutschland adressiert – und dieser durfte die ungewöhnliche Sendung sogar behalten.

29.11.2016

Bei einer erneuten Suche nach der vermissten Hamburger Polizistin im Sachsenwald bei Aumühle hat die Polizei am Dienstag eine Leiche gefunden. Nun steht fest: Es handelt sich dabei um die gesuchte Polizeischülerin.

29.11.2016

Nach einem schweren Unfall auf der A7 im Heidekreis hat die Polizei mehrere Verfahren gegen Gaffer eingeleitet. Wie die Beamten in Walsrode mitteilten, hatten die Autofahrer nach dem Crash am Dienstag den Verkehr massiv behindert.

29.11.2016