Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Brillenbär geht im Wiener Tierpark Schönbrunn spazieren
Mehr Welt Panorama Brillenbär geht im Wiener Tierpark Schönbrunn spazieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:47 23.08.2009
Ausgebüxt: Der Brillenbär im Wiener Zoo. Quelle: Frank Wilde (Archiv)
Anzeige

Der ausgewachsene und rund 100 Kilo schwere Bär Huan konnte vom diensthabenden Zoo-Tierarzt schnell mit einem gezielten Schuss aus dem Betäubungsgewehr außer Gefecht gesetzt werden. Zur Sicherheit wurden jedoch alle Besucher aus einem Teil des Zoos in Sicherheit gebracht und der Bereich um das Brillenbärgehege abgesperrt.

Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am Freitagabend. „Es bestand für unsere Kunden zu keinem Zeitpunkt Gefahr“, sagte Zoo-Vizedirektor Harald Schwammer der Zeitung. „Brillenbären ernähren sich von Beeren und Obst.“ Huan sei zudem ein „besonders zahmer Zeitgenosse.“

Anzeige

Hoffentlich schließen die Wärter die Tür der beiden Eisbären-Zwillinge Nanuq und Arktos, die ebenfalls im Wiener Tierpark Schönbrunn sind, ordentlich ab. Denn die zwei sollen im nächsten Jahr in den Zoo Hannover in die neue Alaskalandschaft Yukon-Bay-Anlage kommen.

AFP/mb