Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bombendrohung gegen Hotel der DFB-Elf
Mehr Welt Panorama Bombendrohung gegen Hotel der DFB-Elf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 13.11.2015
Am Freitag gab es eine Bombendrohung gegen das Hotel Molitor in Paris, in dem sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gerade aufhält. Quelle: dpa
Anzeige
Paris

Nach der Bombendrohung gegen das Hotel der deutschen Fußball-Weltmeister in Paris hat die örtliche Polizei Entwarnung gegeben. Bei der Durchsuchung der zwischenzeitlich evakuierten Nobel-Herberge Molitor am Freitag sei nichts Auffälliges gefunden worden, hieß es auf Anfrage.

Team wurde in Sicherheit gebracht

Die Vorbereitung der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw auf das Länderspiel am Abend gegen EM-Gastgeber Frankreich war durch den Drohanruf vorübergehend gestört worden. Die Partie ist nach Angaben von DFB-Mediendirektor Ralf Köttker aber nicht gefährdet.

Anzeige

Erste Mitglieder der Delegation des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) durften um kurz nach 13.30 Uhr wieder zurück ins Hotel. Die Mannschaft, die am Stade Roland Garros in Sicherheit gebracht worden war, folgte etwas später.

dpa/sid

Panorama Baywatch-Star benennt sich um - David Hasselhoff heißt jetzt David Hoff
13.11.2015
13.11.2015