Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Betrunkener Vater schießt auf eigenen Sohn
Mehr Welt Panorama Betrunkener Vater schießt auf eigenen Sohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 02.01.2013
Sowohl der Vater als auch der Sohn sollen während dem Vorfall alkoholisiert gewesen sein. Quelle: dpa
Celle

Beide seien zur Tatzeit in der Nacht zu Montag alkoholisiert gewesen, sagte ein Sprecher. Das genaue Ergebnis der Blutproben stehe noch aus. Zwei der Schüsse trafen den Angaben zufolge den jungen Mann, der noch bei der Familie zu Hause wohnt, sie waren aber nicht lebensbedrohlich. Der 21-Jährige wurde ins Krankenhaus nach Celle gebracht und befinde sich auf dem Weg der Besserung.

Der Vater wurde in Untersuchungshaft genommen, er schweigt über sein Motiv. Die Familie sei der Polizei nicht unbekannt gewesen, sagte der Sprecher. „Es gab gelegentlich etwas Unruhe.“ Schusswaffen seien dabei allerdings nie im Spiel gewesen.   

gs

Darf man als Sportlehrer übergewichtig sein, wenn man verbeamtet werden möchte? Nein, sagt das Kieler Bildungsministerium. Der betroffene Pädagoge will sich dagegen wehren.

02.01.2013

„Er war merklich angetrunken, das war klar“: Ein Geisterfahrer hat am Neujahrsabend auf der A 1 bei Bremen einen schweren Unfall verursacht – zwei junge Menschen starben. Das Studentenpaar kam aus Hannover. Auch die Polizei äußerte sich bestürzt.

05.01.2013

Apfiff in Hamburg – zum neuen Jahr hat der Hamburger SV sein wohl beliebtestes Glamourpaar verloren: Rafael und Sylvie van der Vaart gehen ab nun getrennte Wege. „Ich bin ein Idiot“, ließ Rafael nach einem handfesten Streit des Paars in der Silvesternacht verlauten.

Imre Grimm 05.01.2013