Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bergsteiger aus Sachsen in Österreich von Blitz getötet
Mehr Welt Panorama Bergsteiger aus Sachsen in Österreich von Blitz getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 30.08.2019
Blick von der Sonnenalm in Richtung Dachstein Gletscher. Quelle: picture alliance
Ramsau

Auf dem österreichischen Dachstein ist ein deutscher Alpinist von einem Blitzschlag tödlich verletzt worden. Der 37-Jährige stammte aus Radebeul im sächsischen Landkreis Meißen, wie die Polizei in Graz am Freitag mitteilte. Er war am Donnerstag mit einem gleichaltrigen Kollegen aus Dresden auf den 2995 Meter hohen Gipfel gestiegen.

Weil sie einen Wetterumschwung erwarteten, seien die beiden sofort wieder abgestiegen. Als sie das Ende des Klettersteiges fast erreicht hatten, traf ein Blitzschlag die beiden. Nach Angaben der Polizei starb einer der Männer noch an der Unfallstelle. Der zweite wurde ebenfalls verletzt. Er konnte zu einer Berghütte absteigen und dort die Rettungskräfte verständigen.

RND/dpa

Seit Montagabend fahndete die Polizei nach einer schwangeren 14-Jährigen die aus dem Kreißsaal einer Aachener Klinik abgehauen war - jetzt gibt es gute Nachrichten.

30.08.2019

75 Feuerwehrleute werden zu einem Feuer in einer Asylbewerberunterkunft in Marbach gerufen. Die Bewohner müssen die Container verlassen - nicht jeder schafft es unverletzt.

29.08.2019

Ein Hubschrauber eilt herbei, um ein Unfallopfer zu retten. Doch dann gerät ein Rotor in eine Stromleitung. Letztlich geht es glimpflich aus, verletzt wird niemand. Auch der Schaden hält sich in Grenzen.

29.08.2019