Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Belohnung für Hinweise auf vierfachen Polizistenmörder erhöht
Mehr Welt Panorama Belohnung für Hinweise auf vierfachen Polizistenmörder erhöht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 01.12.2009
Wie die Polizei mitteilte, wurde die Belohnung für Hinweise, die zur Festnahme des Tatverdächtigen führen, auf 125.000 Dollar erhöht.
Wie die Polizei mitteilte, wurde die Belohnung für Hinweise, die zur Festnahme des Tatverdächtigen führen, auf 125.000 Dollar erhöht. Quelle: afp
Anzeige

Auf der Jagd nach dem mutmaßlichen Mörder von vier Polizisten in den USA hat die Polizei die Belohnung für sachdienliche Hinweise drastisch erhöht. Hinweise, die zur Festnahme des noch flüchtigen 37-jährigen Verdächtigen führten, würden mit 125.000 Dollar belohnt, teilte die Polizei am Montag (Ortszeit) mit. Zuletzt war von 10.000 Dollar die Rede gewesen. Die vier Polizisten waren am Sonntag in einem Café im Westküsten-Bundesstaat Washington regelrecht hingerichtet worden.

Die elfstündige Belagerung eines Hauses in Seattle, in dem der Täter vermutet wurde, erwies sich als erfolglos. „Der Verdächtige war nicht darin“, sagte der Sprecher des Sheriffs von Pierce County. Nach Polizeiangaben wurde der Verdächtige bei seinem Überfall auf die vier Polizisten selbst verletzt. Die Motive des Täter waren weiter unklar, dem Sheriff-Sprecher zufolge war der Mann vermutlich wütend wegen früherer Gefängnisaufenthalte.

Erst in der vergangenen Woche war der Verdächtige auf Kaution aus seiner jüngsten Haft entlassen worden, er hatte mehrere Monate lang wegen eines Angriffs auf einen Polizisten und Kindesmissbrauchs hinter Gittern gesessen. Auch davor saß der Verdächtige immer wieder wegen schwerer Vergehen ein.

afp