Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bei Razzia gegen Camorra-Clan über 50 Millionen Euro beschlagnahmt
Mehr Welt Panorama Bei Razzia gegen Camorra-Clan über 50 Millionen Euro beschlagnahmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 14.07.2009
Mafia-Ermittler bei einer Razzia gegen den Camorra-Clan der Casalesi in Neapel. Quelle: afp
Anzeige

Wie die Mafia-Ermittler in der süditalienischen Stadt mitteilten, gehörte ein Großteil des Besitzes dem seit Januar inhaftierten Mafia-Boss Giuseppe Setola sowie seinem Bruder Pasquale: Dazu zählten 38 Immobilien, 18 Grundstücke, 13 Fahrzeuge, mehrere Bars, ein Bau-Unternehmen sowie ein Geschäft für Baby- und Kinderausstattung. Der Rest stammte aus dem Besitz weiterer Clan-Mitglieder oder von Strohmännern.

Giuseppe Setola, von der Polizei auch der „psychopathische Killer“ genannt, zählt zu den gefährlichsten Mafiosi Italiens. Er selbst oder sein bewaffnetes Kommando sollen mindestens 18 Menschen ermordet haben, darunter im vergangenen September acht Afrikaner. Im Januar gelang ihm kurz vor seiner Festnahme zunächst auf spektakuläre Weise die Flucht durch die Abwasserkanäle eines kleinen Ortes bei Neapel. Zwei Tage später ging er der Polizei dann doch noch ins Netz.

Anzeige

afp