Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ban „tief betrübt“ über Flutkatastrophe in Pakistan
Mehr Welt Panorama Ban „tief betrübt“ über Flutkatastrophe in Pakistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 02.08.2010
Wegen des Hochwassers im Nordwesten Pakistans sind zehntausende Menschen von der Außenwelt abgeschnitten. Quelle: dpa
Anzeige

Nach den schwersten Überschwemmungen in Pakistan seit 80 Jahren hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon dem Land weitere Hilfen zugesagt. Ban sei „tief betrübt“ über die hohe Zahl der Toten und das Ausmaß der Zerstörung durch den heftigen Monsun-Regen, erklärte sein Sprecher am späten Sonntagabend (Ortszeit) in New York. Die Vereinten Nationen stünden zu ihrer Verpflichtung zu humanitärer Hilfe. Ban gab demnach eine Soforthilfe von zehn Millionen Dollar (7,6 Millionen Euro) frei.

Von der Unwetterkatastrophe sind nach jüngsten Behördenangaben mehr als 1,5 Millionen Menschen betroffen. Durch heftige Überschwemmungen und Erdrutsche starben in der nordwestpakistanischen Provinz Khyber Pakhtunkhwa und im pakistanischen Teil der Himalaya-Region Kaschmir bisher mehr als 1100 Menschen. In den betroffenen Gebieten herrscht nun Angst vor Seuchen.

Anzeige

afp