Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bahnstrecke gesperrt: Zug fährt gegen umgestürzten Baum
Mehr Welt Panorama Bahnstrecke gesperrt: Zug fährt gegen umgestürzten Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 09.12.2017
Auf der eingleisigen EVB-Strecke zwischen Buxtehude und Apensen ist ein Triebwagen gegen einen Baum gefahren Quelle: Polizei
Anzeige
Buxtehude

  Ein Triebwagen ist im Landkreis Stade gegen einen auf den Gleisen liegenden Baum gefahren. Dabei sei am Sonnabend eine Frau verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die übrigen etwa 75 Passagiere und das Bahnpersonal kamen mit dem Schrecken davon. Vermutlich hatte der starke nasse Schneefall am Vormittag den Baum auf der eingleisigen Strecke der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (EVB) zwischen Buxtehude und Apensen umstürzen lassen.

 Der Fahrer habe vor dem Hindernis trotz einer Gefahrenbremsung den Triebwagen nicht rechtzeitig zum Stehen bringen können, teilte der Polizeisprecher mit. Der Baum habe hinter einer Kurve gelegen. Nach dem Zusammenprall halfen Feuerwehrleute den Fahrgästen beim Aussteigen. Eine Frau kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, die übrigen Passagiere gingen zur nahe gelegenen Bundesstraße 73 und wurden mit einem EVB-Bus nach Buxtehude gebracht.

Anzeige

 Der Sachschaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Die Bahnstrecke war voll gesperrt, ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet. 

Die Strecke wurde nach Angaben des Unternehmens am Nachmittag wieder freigegeben.

Von dpa/ewo