Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Anklage im Mordfall Michelle erhoben
Mehr Welt Panorama Anklage im Mordfall Michelle erhoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 19.05.2009
Anzeige

Dem 19-jährigen Daniel V. werde Mord sowie schwerer sexueller Missbrauch eines Kindes in Tateinheit mit Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen, sagte ein Sprecher der Leipziger Staatsanwaltschaft am Dienstag. Der mutmaßliche Mörder soll Michelle am 18. August vergangenen Jahres unter einem Vorwand in seine Wohnung gelockt haben, um das Kind sexuell zu missbrauchen.

Anschließend tötete Daniel V. das Mädchen der Anklage zufolge, um den sexuellen Missbrauch zu verdecken. Der mutmaßliche Täter hatte sich am 8. März in Begleitung seiner Mutter, mit der er gemeinsam in einer Wohnung lebt, freiwillig der Polizei gestellt. In den darauffolgenden Vernehmungen hatte der Jugendliche ebenso wie in schriftlicher Form über seinen Verteidiger die Taten - insbesondere die Tötung Michelles - gestanden. Seitdem befindet er sich in Untersuchungshaft. Er hatte Michelle, die ganz in seiner Nähe wohnte, wahrscheinlich über seine Tätigkeit als Sozialassistent kennengelernt und soll sie sich den Ermittlungen zufolge gezielt ausgesucht haben.

Anzeige

Der Prozess gegen den Tatverdächtigen soll aller Voraussicht nach noch in diesem Jahr beginnen. Ein genauer Termin steht aber noch nicht fest. Michelle war am 18. August 2008 nicht von den Ferienspielen im Schulhort nach Hause gekommen. Die Leiche des Mädchens wurde drei Tage später von einem Spaziergänger im Teich eines Leipziger Parks entdeckt.

ddp