Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Anklage gegen Demjanjuk erhoben
Mehr Welt Panorama Anklage gegen Demjanjuk erhoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 13.07.2009
Eine Schiffsliste aus dem Jahr 1952 die den Namen des mutmasslichen NS-Kriegsverbrechers John (damals Iwan) Demjanjuk zeigt.
Eine Schiffsliste aus dem Jahr 1952 die den Namen des mutmasslichen NS-Kriegsverbrechers John (damals Iwan) Demjanjuk zeigt. Quelle: Sinkel/ddp
Anzeige

Er soll 1943 als Wächter im deutschen Vernichtungslager Sobibor in Polen Menschen in Gaskammern getrieben haben.

Wann der Prozess beginnt, ist noch unklar. Der Fall wird vor dem Schwurgericht des Landgerichts München II verhandelt. Nach den vorliegenden ärztlichen Gutachten geht die Justiz von einer Verhandlungsfähigkeit des Mannes aus. Die Ärzte haben jedoch empfohlen, die tägliche Verhandlungsdauer auf zweimal 90 Minuten zu beschränken.

Demjanjuk war nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA ausgewandert und von dort im Mai nach Deutschland abgeschoben worden. Seitdem befindet er sich in Untersuchungshaft im Münchner Gefängnis Stadelheim. Eine Verfassungsbeschwerde Demjanjuks gegen die Abschiebung wurde vergangene Woche vom Bundesverfassungsgericht abgewiesen.

ddp