Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ankara bereitet sich auf weitere schwere Unwetter vor
Mehr Welt Panorama Ankara bereitet sich auf weitere schwere Unwetter vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 11.09.2009
Bei den schweren Unwettern kamen bislang mindestens 32 Menschen um Leben.
Bei den schweren Unwettern kamen bislang mindestens 32 Menschen um Leben. Quelle: afp
Anzeige

In gefährdeten Gebieten Ankaras sollten Bürger aus Erdgeschoss- oder Souterrain-Wohnungen für zwei oder drei Tage zu Nachbarn in den oberen Stockwerken ihres Wohnhauses ziehen, empfahl Bürgermeister Melih Gökcek nach einer Meldung des Fernsehsenders Habertürk vom Freitag.

In Istanbul und Umgebung waren seit Dienstag bei Überschwemmungen nach schweren Regenfällen mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Für Freitagnachmittag werde am Bosporus neuer Regen erwartet, der gegen Abend in heftige Wolkenbrüche übergehen könne, meldete der türkische Nachrichtensender NTV. Im rund 350 Kilometer östlich gelegenen Ankara wird am Samstag mit heftigem Regen gerechnet.

afp

Mehr zum Thema

Ein Erdbeben der Stärke 4,5 hat die Bewohner der zentraltürkischen Provinz Konya in Panik versetzt. Zahlreiche Menschen sprangen bei dem Erdstoß am Donnerstagabend von Balkonen und aus den Fenstern ihrer Häuser, wie türkische Medien berichteten.

11.09.2009

Keine Entwarnung für Istanbul: Während in den westlichen Stadtteilen der Bosporus-Metropole und entlang der Küste des Marmarameeres die Aufräumarbeiten nach der verheerenden Flut vom Mittwoch begannen, warnen die Meteorologen vor weiteren schweren Regenfällen.

10.09.2009

Nach den schweren Regenfällen in der Türkei suchen Rettungskräfte immer noch nach Vermissten. Bisher hat sich die Zahl der Todesopfer auf mindestens 32 erhöht.

10.09.2009